Die Nacht des Alligators

2002, Swiss Art Award, Basel

Installationsansicht:

bitahochee1

Raum:

Raumgrösse 300 x 400 x 500 cm
Modellhäuser 40 bis 50 cm hoch
Ein paar Häuser: ein Motel, ein Gemischtwarenladen mit Post, eine Tankstelle, etwas abseits ein Wohnwagen. Ein Ort für Durchreisende. Es ist Nacht. In ein paar Häusern brennt Licht. Ein Auto steht an der Tankstelle. Die Motorhaube ist geöffnet, es muss repariert werden.
Audio: Leise fröhliche Tanzmusik klingt aus einem der Häuser des Motels.

Einige Detailansichten der Modellhäuser. (Bitte anklicken.)


Projektion:

Videoloop: Der selbe Ort, wie er im Raum zu sehen ist. Es ist früher Morgen. Die Sonne scheint und es wird sichtbar, dass die Durchgangsstrasse an einem See endet. Das Auto, das in der nächtlichen Raumsituation noch an der Tankstelle steht, steht in der Projektion am Ufer des Sees. Flammen züngeln unter den Dächern der Häuser hervor. Qualm weht durch die Gassen.
Audio: Das raumfüllende Geräusch des Feuers und der einstürzenden Häuser ist zu hören.

10bita

 

Published by Nocco